© infograz.at

14 Museen im Ennstal und Ausseerland virtuell entdecken

14 Regionalmuseen im Ennstal und Ausseerland können nicht nur vor Ort, sondern auch virtuell besucht werden.

Ab sofort sind folgende Museen auf >> discover-culture.com kostenfrei online zugänglich:

  • Dachstein Museum Austriahütte, Ramsau am Dachstein
  • Dekanatsmuseum Haus im Ennstal
  • Heimatkundliche Sammlung Strick, Bad Mitterndorf
  • Kammerhofmuseum Bad Aussee
  • Lawinengalerie Riesneralm
  • Literaturmuseum Altaussee (in Kürze)
  • Museum Gröbming
  • Museum Zeitroas, Ramsau am Dachstein
  • Naturparkhaus Schloss Großsölk
  • Nickelmuseum Obertal, Schladming
  • Paula Grogger Museum, Öblarn
  • Salzwelten, Altaussee
  • Schloss Trautenfels, Universalmuseum Joanneum, Stainach-Pürgg
  • Stadtmuseum Schladming

Jedes teilnehmende Museum wurde mittels modernster Technologie 3D-digitalisiert. Somit ist es möglich, virtuell durch die Ausstellungen zu spazieren. Mitarbeiter*innen erzählen in Videobotschaften Geschichten aus ihren Museen und verleihen so den virtuellen Rundgängen eine persönliche und interakive Note.

Die Vorteile liegen auf der Hand

  • Das Angebot ist kostenlos.
  • Die virtuellen Touren machen schon vor einer Reise oder einem Ausflug Appetit auf den realen Besuch.
  • Wer weiß, ob nicht auch der eine oder die andere Einheimische entdeckt, was es Neues im Museum im Heimatort gibt. Wäre das nicht wieder einmal einen Besuch wert?
  • Schulen haben die Möglichkeit, sich gezielt auf eine Führung vorzubereiten oder sich nach ihrem Besuch in ein Thema zu vertiefen.
  • Durch die Digitalisierung bleiben die Museen und ihre Inhalte für die Nachwelt erhalten.

Viel Spaß beim Erkunden der regionalen, digitalen Kultur- und Museumsschätze!