Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
© infograz.at

Kleines Filmmuseum

 

Kontakt und Information

Grubtal 35, 8462 Gamlitz

T: +43 3453 3901

E: jutta.kofler@aon.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.05.-31.10.
Führungen nach telefonischer Vereinbarung

Service

© MUSIS \ Evelyn Kaindl-Ranzinger

Inmitten der Grubtaler Weingärten, hinter den Mauern eines alten Winzerhauses befindet sich das wohl kleinste Kino der Steiermark: Zwölf Stühle, aufgestellt in vier Reihen am Dachboden des alten Wohnhauses im Schilcher-Weingut Kofler in Grubtal. Ausgestaltung, Texturen und Farbigkeit vermitteln die Stimmung eines Kinobesuches der Zeit, als bunte Bilder laufen lernten und die österreichische Filmszene blühte. An den Wänden hängen Filmplakate, eine umfassende Sammlung von Kameras und Filmutensilien füllen Vitrinen im kleinen Dachraum. Die Museumsgründer, der 2020 verstorbene Karl Kofler und seine Gattin Jutta, haben in ihrem Anwesen in der Marktgemeinde Gamlitz ein Kleinod geschaffen.
Im kleinen Kinosaal, dem Herzstück des kleinen Museums, und zwischen den gut gefüllten Vitrinen mit fototechnischen Besonderheiten aus sechs Jahrzehnten ist noch der Geist des Sammlers zu spüren. Der Kameramann Karl Kofler konnte besondere Geschichte aus seinem außergewöhnlichen beruflichen Leben erzählen. Manch ein Stück steht heute noch als Erinnerung an seine Filmdrehs mit Grace Kelly oder Erika Pluhar, auch Robert Dornhelm schätzte seine Expertise und Erfahrung in der Zusammenarbeit.
Ein Besuch des kleinen Filmmuseums versetzt in die magische Welt der Filme von einst.

Museen im Bezirk

Museen im Bezirk Leibnitz