Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!

Kontakt und Information

Kluppeneggerhof, Alpl 42, 8671 Krieglach

T: +43 3855 8230

E: info-rosegger@museum-joanneum.at

I: www.rosegger-geburtshaus.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.04.-31.10. Di-So 10-16 Uhr,
Fei siehe Website.

Service

Angebote für Kinder und Schulklassen

Rosegger-Geburtshaus Alpl, Universalmuseum Joanneum

© UMJ \ KH. Wirnsberger

In den Bergen südlich des Mürztales wurde am 31. Juli 1843 der österreichische Volksdichter Peter Rosegger als erstes von sieben Bergbauernkindern geboren. Hoch begabt, voller Energie und Idealismus sollte er das gesamte kulturelle Leben seiner Zeit mitprägen. Als kritischer Autor seiner Zeit setzte er sich Zeit seines Lebens für die Verbesserung der Lebensbedingungen der ländlichen Bevölkerung ein. Heute ist Peter Rosegger wohl der berühmteste Dichter der Steiermark.
Wie einst in der Kindheit Peter Roseggers erreicht man auch heute noch sein Geburtshaus, den Vorderen Kluppeneggerhof, nur zu Fuß. Nach einem etwa halbstündigen Marsch durch die Alpler Waldlandschaft zeigt sich das Anwesen mit dem Wohnhaus von 1744 stattlich und behaglich. Eindrucksvoll ist dieser Ort, der wohl auf seine Weise Roseggers Leben und Denken mitbestimmt hat.
Zu dem Gebäudeensemble zählen Wohnhaus, Stallungen sowie Getreidescheunen, Heu- und Strohstadeln, verschiedene kleine Nutzgebäude und eine Flachsbrechelstube. Im Inneren des Wohnhauses zeigt die düstere, mit wenig Hausrat ausgestattete, armselige Geburtsstube die wohl auch beklemmende Einfachheit und Armut, in der die Bewohner hier lebten. In dieser Umgebung werden die berühmten Kindheitserzählungen Roseggers auf faszinierende Art wieder lebendig.