Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!

Kontakt und Information

Puchen 214, 8992 Altaussee

T: +43 664 2427413

T: +43 664 1060847

E: hcw303@a1.net


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Service

Im Winter geöffnet

Zuordnungen

Ort: Altaussee

Bezirk: Liezen

Tourismusregion: Ausseerland - Salzkammergut

Kategorie: Technik

Themenschwerpunkte: Industrie u. Technik, Fahrzeuge, Motorräder

HCW Privatsammlung

© E. Kaindl-Ranzinger

Sammlerleidenschaft seit Kindesbeinen: diese spiegelt sich in der einzigartigen privaten Sammlung in der einstigen Industriehalle am Rande der Gemeinde Altaussee wieder.
Im Zentrum steht das Langzeitprojekt des Sammlers: die von 1896-1971 unter dem Namen der Firmengründer bestehende Wiener Automobilfirma Gräf & Stift stellte ab dem ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts höchst erfolgreich Autobusse her und arbeitete sich zum Weltmarktführer empor. Eine möglichst vollständige Dokumentation der Produktionsserien ist das ambitionierte Ziel des Sammlers, um die Erinnerung an die einstige österreichische Erfolgsmarke nicht völlig verblassen zu lassen. Als besondere Rarität wird der FON 120, Baujahr 1954 mit 33 Sitzen gezeigt, so wie er vor einem halben Jahrundert auf der Postlinie, wie auch hier im Ausseerland verkehrte.
Daneben umfasst die Sammlung mehr als 15 historische PKWs, etwa 50 LKWs sowie 20 Busse und Busanhänger. Und nicht wenige sind technisch einwandfrei und fahrbar.
Fahrzeugbegeisterte können die "alten Brummer" für Gruppenveranstaltungen, Hochzeiten und Rundfahrten samt "Chef-Chaufffeur" mieten. Denn es wäre zu schade, die glänzend gepflegten Fahrzeuge nur im Verborgenen zu halten.

Museen im Bezirk

Museen im Bezirk Liezen