Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
© UMJ \ Nicolas Lackner

Kontakt und Information

Hohentauern 82, 8785 Hohentauern

T: +43 3618 325

I: www.argesunk.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

Mi 15-17 Uhr

Service

Im Winter geöffnet

Zuordnungen

Ort: Hohentauern

Bezirk: Murtal

Tourismusregion: Urlaubsregion Murtal

Kategorie: Technik

Themenschwerpunkte: Industrie u. Technik, Berg- u. Hüttenwesen

Die Bergbaustube - Montanmuseum in Hohentauern

Nahezu 150 Jahre prägten die drei Bergbaue Magnesit, Graphit und Chlorit das Geschehen in Hohentauern. 1994 und 1997 brachten das Ende der Ära des Graphit-und Magnesitbergbaues.
Um die Geschichte der Bergmänner im Bewusstsein der Menschen zu bewahren, schufen ehemalige Knappen unter der Leitung von Dr. Alois Leitner, der sich in seiner Dissertation ausführlich mit der Arbeits- und Lebensweise der Bergmänner beschäftigte, einen Raum der Erinnerung.

Unter fachkundiger Anleitung einer Architektin und einer Architekturstudentin wurde das Bergbaumuseum im Gemeindehaus Hohentauern eingerichtet. Die Philosophie des Museums geht dahin, den Bergbau als einen "Raum" (Arbeits- und Lebensraum) innerhalb der anderen Lebensräume darzustellen.
Um dem Ausstellungsraum eine optimale Wirkung zu verleihen, wurde die Decke im Eingangsbereich abgehängt, die Tür mit transparenten Glasscheiben versehen und eine Beleuchtung mit Bewegungsmeldern installiert, um dem Raum Durch- und Einblick zu gewähren.
In Objekten, Bildern und Texten zeigt die Bergbaustube die Geschichte und die Abbaumethoden der Bergbaue in Hohentauern.
Gleichzeitig findet sich im Museum auch der Archiv- und Arbeitsraum der ARGE-Sunk.

Museen im Bezirk

Museen im Bezirk Murtal