Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!

Kontakt und Information

Rein 1, 8103 Gratwein-Straßengel

T: +43 3124 51621

E: info@stift-rein.at

I: www.stift-rein.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.04.-31.12.
Führungen Mo-So 10:30/13:30 Uhr, Gruppen Mo-So 9-16 Uhr nach telefonischer Vereinbarung

Service

Museumsshop Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe Registriertes Museum

Zisterzienserstift Rein

© Region Graz \ Tom Lamm

Das 1129 gegründete Stift Rein ist das älteste durchgehend bestehende Zisterzienserkloster der Welt.
Von Beginn an wurde hier eine mit dem lateinischen Wort "armarium" bezeichnete "Rüstkammer des Geistes" geschaffen, die als Bibliothek heute etwa 100.000 Bände umfasst. In drei Schauräumen, die noch die historischen Buchregale der Bibliothek sowie bemerkenswerte Deckenmalerien mit allegorischen und biblischen Darstellungen aufweisen, wird ein kleiner Teil davon verwahrt und Besuchern gezeigt. Besondere Stücke sind hier in Vitrinen präsentiert und geben Auskunft über den typischen Reiner Bucheinband, über verschiedene bis ins Mittelalter zurückreichende Handschriften, deren Duktus und die staunenswerte Feinheit und Kleinteiligkeit in den künstlerischen Gestaltungen von Abbildungen und Initialen.
Ebenso hier ausgestellt ist der sogenannte Keplertisch, dessen Platte aus geätztem Kehlheimer Stein Kalenderberechnungen von Johannes Kepler aufweist.
Außer der Bibliothek beherbergt das Stift eine umfassende Sammlung von Musikalien und Musikhandschriften, die als Spezialsammlung derzeit aber nur wissenschaftlich zugänglich ist.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Wallfahrtskirche Maria Straßengel, Stiftswald, Ulrichsbergkirche;