Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
MUWA, © infograz.at

Kontakt und Information

Hof 17 - Erzherzog Johann Platz, 8345 Straden

T: +43 3473 8201

F: +43 3473 8201 4

E: johannisbrunnen@aon.at

I: www.johannisbrunnen.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.04.-31.10. jeden 1. und 3. Sa/So im Monat und Fei 14-17 Uhr,
Gruppenführungen nach telefonischer Vereinbarung

Service

Museumsshop Barrierefreier Zugang Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe

Heilwassermuseum Johannisbrunnen

© MUSIS \ Evelyn Kaindl-Ranzinger

Das Museums-Dreieck Hof bei Straden im steirischen Vulkanland vereint drei Museen - Heilwasser-Museum Johannisbrunnen, Hochzeitsmuseum, Nostalgisches Landleben - , die auf gemeinsame Aktivitäten setzen und die Besucher durch ein vielfältiges Angebot für alle Altersstufen ansprechen möchten. Oft werden die Besucher die rührige Museumschefin oder die nicht minder engagierten Museumsleiter antreffen und eine "Sonderführung" mit speziellen Erzählungen und Anekdoten geboten bekommen.

Gegründet wurde dieser Heilwasserbrunnen von Erzherzog Johann, dem eine Tafel und einige Bilder im Eingangsbereich gewidmet sind.
Das Museum zeigt in Schautafeln die wertvollen Inhaltsstoffe des Johannisbrunnenheilwasser. Es ist möglich in den Brunnen zu schauen und das Wasser auch zu verkosten.
Eindrucksvoll ist der alte Abfüllraum, der im Keller liegt und in dem bis 1984 noch gearbeitet wurde. Hier waren hauptsächlich Frauen beschäftigt, bei denen wahrscheinlich aufgrund des feuchten Bodens erhöht Gebärmutterkrebs auftrat.
In einem anderen Raum werden die geologischen und mineralogischen Grundlagen dargestellt und mit Mineralien belegt. Bis vor zwei Jahren war der Eigentümer der Abfüllungsanlage die Bad Gleichenberger Heiltherme.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Hochzeitskultur.Museum