Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!

Kontakt und Information

Dörfl 2, 8330 Riegersburg

T: +43 664 5124224

T: +43 3152 4168

E: office@schlosskornberg.at

I: www.schlosskornberg.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

04.03.-23.12. Mo-So 10-18 Uhr,
Schlossführungen nach Voranmeldung.

Service

Zuordnungen

Ort: Kornberg bei Riegersburg

Bezirk: Südoststeiermark

Tourismusregion: Thermenland Steiermark

Kategorie: Allgemein

Themenschwerpunkte: Kunst, Handwerk und Gewerbe

Schloss Kornberg / Bardeausches Ausstellungszentrum

© Schloss Kornberg

Schloss Kornberg wurde bereits 1284 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.
In seiner ursprünglichen Form hatte Kornberg einen wehrhaften Charakter, umgeben von einer Burgmauer. Heute stellt sich das Schloss als zweigeschossige Anlage dar, die einen mit vier Türmen verstärkten prachtvollen Renaissancehof im Inneren verbirgt.
Während des 16. und 17. Jahrhundert, als Kornberg in Besitz der Freiherrn von und zu Stadl war, wurde die einst wehrhafte Burg zu einem Wohnschloss ausgebaut. Die Schlosskapelle, die dem Hl. Andreas geweiht ist, wurde bereits im 14. Jahrhundert gegründet. Ihre heutige prunkvolle Form erlangte sie jedoch im Wesentlichen im 17. Jahrhundert In jüngster Zeit erlebt sie eine sakrale Wiederbelebung in Form von zahlreichen Hochzeiten und Taufen. 1825 erwarb Johann I. Fürst von und zu Liechtenstein die Herrschaft Kornberg.
Aber bereits im Jahr 1871 ging das Schloss durch einen Kauf in den Besitz der Grafen Bardeau. Die Familie versucht bis heute durch kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen im Schloss, Mitglied der Schlösserstraße, das zu erhalten, was durch Jahrhunderte aufgebaut worden ist.