Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
MUWA, © infograz.at

Kontakt und Information

Edelsbach 15, 8332 Edelsbach bei Feldbach

T: +43 3152 2017 25

F: +43 3152 3597 4

E: info@tulpenfest.at

E: gde@edelsbach.at

I: www.edelsbach.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.04.-31.10. Mi-Mo 10-17 Uhr,
(Di geschlossen)

Service

Museumsshop Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe

Österreichisches Brückenbaumuseum

© MUSIS \ Veronika Winkler

Mehr als die Hälfte ihres Lebens beschäftigt sich die 1971 geborene Feldbacherin Renate Theißl in ihrer Freizeit mit dem maßstabgetreuen Nachbau von Brücken. In mehreren Ausstellungen waren ihre Modelle bereits zu sehen.
Auf ihre Initiative hin entstand 1998 in Edelsbach bei Feldbach im Rahmen eines EU-Projektes das Österreichische Brückenbaumuseum durch die Gemeinde Edelsbach. Der Brückenbau mit dem Schwerpunkt Österreich wird anhand von maßstabs- und naturgetreuen Modellbauten aus Holz dargestellt. Neben den Brücken werden auch Modellrekonstruktionen von Bergwerks-, Industrie- und Kraftwerksanlagen in einem Sonderteil der Ausstellung präsentiert. Auf dem 3500 m² großen Freigelände werden auch einige Originalbrücken und Sonderbrücken aus Stahl in der genieteten Bauweise für die Nachwelt erhalten. Die Modellbauwerkstatt von Renate Theißl ist im alten Rüsthaus der Gemeinde Edelsbach untergebracht und kann im Rahmen von Museumsführungen besichtigt werden. Um die zukünftige Entwicklung der Ausstellungen gewährleisten zu können, ist in Zukunft auch ein leicht zugängliches Depot in der Nähe des Museums geplant.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Pfarrkirche Edelsbach, Künstlerkreuzweg, Wollgenuss