Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
© Benediktinerstift Admont - Bibliothek und Museum

Kontakt und Information

Neumühlweg 1, 8402 Werndorf

T: +43 3135 54261

T: +43 664 2413730


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.05.-31.10. nach telefonischer Vereinbarung

Service

Barrierefreier Zugang Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe

Zuordnungen

Ort: Werndorf

Bezirk: Graz-Umgebung

Tourismusregion: Graz und Region Graz

Kategorie: Technik

Themenschwerpunkte: Geschichte, Industrie u. Technik, Technikgeschichte, Fahrzeuge, Verkehr

Lampl´s Fahrradmuseum

© MUSIS \ Ingrid Valakis

Die Entwicklung und Geschichte des Fahrrades ist in Lampl´s Fahrradmuseum zu sehen. Am Murradweg südlich von Graz gelegen wird die Geschichte vom Laufrad, über Hochrad und so bekannten Fahrraderzeugern wie Johann Puch dargestellt.
Das Museum ist in vier Räumen eines Nebengebäudes einer 1770 erstmals urkundlich erwähnten Mühle untergebracht und in Privatbesitz von Egon Lampl. Zu besichtigen ist alles "Rund um das Fahrrad" vom Hochrad 1886, Niederrad 1891 bis zu einer vermutlich einzigartig dichten Sammlung an Puch-Modellen ab 1900 bis zum Ende der Produktion in Graz 1987. Eigene Schwerpunkte sind Uniformträgern auf Rädern sowie heimischen Radsportlern wie Franz Deutsch oder Wolfgang Fasching gewidmet. Das Museum besitzt auch ein Archiv sowie ein umfangreiches Bildmaterial.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Radweg R1 (Natur pur)