Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!

Kontakt und Information

Mainsdorferstraße 1, 8541 Schwanberg

T: +43 3467 7018

E: gde@schwanberg.steiermark.at

I: www.schwanberg.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

Mo-Fr 15-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr

Service

Im Winter geöffnet

Greißlermuseum Schwanberg

© Greißlermuseum Schwanberg

Im Sommer 1992 öffnete ein «Kaufhaus der besonderen Art» am Rande von Schwanberg seine Pforten: In den umgebauten Wirtschaftstrakt des "Rickerhofes" wurde die Einrichtung einer Greißlerei aus Groß St. Florian, die etwa aus 1889 datiert, eingebaut und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Im Zuge seiner beruflichen Tätigkeit stieß der Betreiber Andreas Brunner inzwischen auf weitere fünf längst geschlossene "Nahversorger", die den Großmärkten weichen mussten.
So wurde aus dem Kaufladen ein buntes Sammelsurium, wie es wohl tatsächlich auch vor Jahrzehnten einmal alltäglich gewesen ist. Da gibt es Knopfschachteln neben Zuckerlgläsern, Unterwäsche und Kakaodosen, Fahrräder und Schrauben, Nachttöpfe und Gemüsesamen (Ablaufdatum 1948), also einfach alles, was jedermann täglich zum Leben braucht. Aber auch Sargausstattungen und Brennstoffe konnten einst in gut sortierten Greißlereien bezogen werden. Ein besonderes Prunkstück ist ein im Nebenraum untergebrachter vollständiger Apothekenschrank.

Heit hon i' wieda olls bei mir
Stiefelwix und Wagnschmier
an Karmelitergeist und Eisengschirr.
Tintentegel, frische Seif'n
neige Mundstück für die Pfeif'n
Feig'nkaffee, Sach'n zum Noschen
und a Pulver für'd Wäsch' zan Wasch'n.
Puddingpulver und Cacao
Leib'- und Seel-Hos'n für die Frau
Hos'nträga hob i do
kaft's mas, kaft's mas o.

Neben dem so genannten Greißlermuseum betreibt die Familie Brunner einen Antiquitätenladen.

HK

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Pfarrkirche Schwanberg, Burgmuseum