Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!

Kontakt und Information

Talbachgasse 110, 8970 Schladming

T: +43 676 3668090

E: museum@schladming.at

I: museum.schladming.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.06.-30.06. und 01.09.-31.10.
Di 9-12 und 14-16 Uhr, Mi/Do 9-12 Uhr
01.07.-31.08.
Di/Do 9-12 und 13-17 Uhr, Mi/Fr 9-12 Uhr

Service

Museumsshop Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe Registriertes Museum

Angebote für junge Menschen

Stadtmuseum Schladming im Bruderladenhaus

© Stadtmuseum Schladming im Bruderladenhaus

Das einzige weitgehend unverfälscht erhaltene Holzhaus des bairisch-salzburgisch-tirolischen Typus in Schladming beherbergt seit 1989 das Stadtmuseum. Das mit bergmännischen Symbolen von 1661 bezeichnete Gebäude war früher "Bruderlade", also Knappenspital und Versorgungshaus für Witwen und Waisen verunglückter und verstorbener Knappen.
Ein Schwerpunkt des Museums ist daher auch der reiche Bergbau in den Schladminger Tauern. Bereits seit der Keltenzeit wurden in diesem Bereich Silber-, Blei- und Kupfererze abgebaut. Typische Mineralien des Kristallingesteins in den Tauern und bergmännisches Arbeitsgerät - vom Steigerhammer bis zum Spurnagelhunt - geben Einblick in eine vergangene Welt.
Die Darstellung der Geschichte Schladmings anhand von Ansichten, Dokumenten und Schauobjekten spannt den Bogen von der Stadterhebung 1322 über Bauernkrieg, religiöse Spannungen von Reformation und Gegenreformation, Blüte und Niedergang des Bergbaus bis hin zum Wandel der Stadt in ein Tourismus- und Wintersportzentrum der jüngeren Vergangenheit. Die aktuelle Sonderausstellung vermittelt weitere spannende Einblicke in das frühere Leben im Ennstal, im Sommer gibt es im Freigelände einen bäuerlichen Hausgarten zu bewundern.


Unsere Angebote für junge Menschen

Das Stadtmuseum im Bruderladenhaus lädt zu einer Reise in die bewegte Vergangenheit der Bergstadt Schladming ein. Ein besonderer Schwerpunkt ist der reiche Bergbau in der Region - die Suche nach dem begehrten Münzmetall Silber begann im Mittelalter. Schon das Gebäude selbst, 1661 als Krankenhaus für die Bergleute erbaut, strahlt eine jahrhundertealte Erhabenheit und urige Atmosphäre aus. Ein Knappenzimmer ist beinahe unverändert erhalten geblieben und lässt die damaligen Lebensumstände erspüren. Die aktuelle Sonderausstellung eröffnet Besucherinnen und Besuchern jeder Altersgruppe weitere spannende Einblicke in das Ennstaler Leben von damals und heute.

Ausstellungen und Veranstaltungen

13.03.2017 - 31.08.2017 | Mo/Di/Do 9-12 und13-16 Uhr, Mi/Fr 9-12 Uhr | Schladming

▲ SPECIAL OLYMPICS: HEART ROCKS

Stadtmuseum Schladming im Bruderladenhaus

I: museum.schladming.at

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Katholische Pfarrkirche, Historischer Ortskern Schladmings, Themenweg "Wilde Wasser" nach Rohrmoos

Museen im Bezirk

Museen im Bezirk Liezen