Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
© UMJ \ Nicolas Lackner

Kontakt und Information

Dorfplatz, 8483 Deutsch Goritz

T: +43 699 19001182

E: hkranzelbinder@gmx.at

I: www.museen.vulkanland.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

Palmsonntag-Allerheiligen
Mi-Mo 10-18 Uhr,
Sie erhalten den Schlüssel zum Museum im Gasthof Fasching "Zum Dorfwirt"

Service

Barrierefreier Zugang Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe Registriertes Museum

Römerzeitliches Museum Ratschendorf

© Heinz Kranzelbinder

Im Wäldchen "Hügelstaudach" im Gemeindegebiet von Ratschendorf befindet sich eines von 34 römerzeitlichen Hügelgräberfelder des Bezirks Radkersburg. Aufbauend auf den Ergebnissen archäologischer Grabungen wurde 1990 das Römerzeitliche Museum Ratschendorf errichtet.
Im Zentrum des Museumsraums erhebt sich die begehbare Rekonstruktion eines römerzeitlichen Grabhügels mit seinen fünf darin gefundenen Bestattungen in Originalgröße. Neben zahlreich beigegebener Gebrauchskeramik werden zwei Terra-Sigillata-Gefäße, eine große Glasschüssel und eine Kniefibel gezeigt. Einen zweiten Schwerpunkt bildet die Dokumentation des norisch-pannonischen Raums im 1. und 2. Jahrhundert. Interessante Lösungen haben sich vor allem bei der Gestaltung des Ausstellungsraums durch die Zusammenarbeit eines Architekten und eines Künstlers ergeben. Es wurde dabei versucht, wissenschaftliche Erkenntnisse in einer möglichst kreativen und anschaulichen Weise darzustellen.
Das Römerzeitliche Museum Ratschendorf wurde mit der "Ehrenmedaille der Republik Österreich für besondere Verdienste um den Denkmalschutz", der "Geramb-Medaille für gutes Bauen" sowie der "Erzherzog-Johann-Medaille" ausgezeichnet.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Ortsbild Straden, den sog. Kamelhof in unmittelbarer Nachbarschaft des Museums. Für kulturell gebildete Menschen: die Wallfahrtskapelle Maria Helfbrunn, Straden mit seinen 4 Kirchen, die weiteren Museen in der Umgebung