Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
© UMJ \ Peter Gradischnigg

Kontakt und Information

Prätis 117, 8225 Pöllau

T: +43 3335 3567

I: www.naturpark-poellauertal.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

nach telefonischer Vereinbarung

Service

Barrierefreier Zugang Angebote für Kinder und Schulklassen Im Winter geöffnet

Volkskundliches Museum Sonnhofen

© Volkskundliches Museum Sonnhofen

Johann Krogger sammelte vierzig Jahren lang historische und volkskundliche Objekte im weitesten Sinn. Als der ehemalige Speditionsunternehmer 1990 in Pension ging, hat er in den nun nicht mehr benötigten Garagen und der Werkstatt seine rund 5.000 Objekte umfassende Schausammlung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Sein Ziel war es das Leben der Bauern in der Region und ein Stück Kultur des Pöllauertales anschaulich zu machen.
Landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, bäuerlicher Hausrat, Küchengeräte und Werkzeug der unterschiedlichsten Handwerksberufe sind hier ebenso vertreten, wie ein alter Nadelflipper, ein Grammophon und alte Radios. Aber auch Objekte religiöser Volkskultur, alte Bilddokumente und zahlreiche Erinnerungsstücke aus der Zeit des Ersten und Zweiten Weltkrieges sind ausgestellt. Den Bohrer, der viereckige Löcher bohrt, oder die Haarschneidemaschine bezeichnete Johann Krogger als die besonderen «Schmankerln» seiner umfangreichen Sammlung.
Als weiteres Schmankerl hat Johann Krogger Beichtzettel und Andachtsbildchen gesammelt, die ihm von Pilgern aus der ganzen Welt mitgebracht wurden. Etwa 2.000 Stück sind es geworden, die in einem eigenen Pavillon bestaunt werden können.
Nach dem Tod des Sammlers betreut seine Frau Maria das Museum.
Heimo Kaindl

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Stiftskirche Pöllau