Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
© UMJ \ Peter Gradischnigg

Kontakt und Information

Marktplatz 3, 8762 Pölstal

T: +43 664 75125131

I: www.silbergruben.at


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.05.-31.10.
Führungen: 10:30/13:30/15 Uhr
01.11.-30.04.
Führungen nach telefonischer Vereinbarung
Kein Zutritt für Kinder bis 4 Jahren

Service

Museumsshop Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe Registriertes Museum Im Winter geöffnet

Angebote für junge Menschen

Schaubergwerk und Museum Oberzeiring

© Schaubergwerk und Museum Oberzeiring

Bereits im 13. Jahrhundert war Oberzeiring im Besitz aller Rechte einer Bergstadt und bis ins späte Mittelalter bekannt für sein bedeutendes Silberbergwerk. Wahrscheinlich durch einen Wassereinbruch ist das Bergwerk 1361 "abgesoffen", wobei der Chronik nach 1400 Bergleute ertrunken sind. Immer wieder wurde erfolglos versucht, das Wasser aus dem Berg zu bringen, um an das Silber zu kommen.
Im Jahr 1958 hat der Fremdenverkehrsverein einen kleinen Teil des ehemaligen Silberbergwerkes als Schaustollen für Besucher zugänglich gemacht und einen Museumsraum eröffnet. Neben verschiedenen Tongefäßen, eisernen Grubenlampen und hölzernen Erzschüsseln sind auch Prägestempel zum Prägen von Geld sowie verschiedene Mineralien und das 1957 mitten in der Marktgemeinde entdeckte illyrische Brandgrab aus der Zeit um 900 v. Chr. Zu sehen. Im Schaubergwerk, in dem sich auch der bekannte Naturheilstollen für Bronchialerkrankungen befindet, ist ein Grubenhunt aus dem 17. Jahrhundert ausgestellt.

Besucher und Besucherinnen werden aufgefordert, auf festes Schuhwerk zu achten.
Kein Zutritt für Kinder unter 4 Jahren.
Mindestbesucher: 2 Erwachsene


Unsere Angebote für junge Menschen

Das Schaubergwerk Oberzeiring war einst eines der bedeutendsten Silberbergwerke der Ostalpen. Sein Beitrag zum Aufbau der Habsburger Hausmacht verhalf dem Ort zu bedeutenden Privilegien, im Besonderen zum Münzrecht zum Prägen des "Zeyringer Pfennigs". Über leicht begehbare Betonstufen gelangt man in das Innere der Bergwelt, wo einst die Bergknappen gearbeitet haben. Vorbei an Tropfsteinen, Kriechstollen, Steigbäumen und Feuerstellen gelangt man zum Ausgang. Glück auf!

Ausstellungen und Veranstaltungen

21.07.2017 - 23.07.2017 | Oberzeiring

▼ 750 Jahre Silberberg Oberzeiring

Schaubergwerk und Museum Oberzeiring

I: www.silbergruben.at

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Höchstgelegener Windpark

Museen im Bezirk

Museen im Bezirk Murtal