Willkommen in der außergewöhnlichen Welt der steirischen Museen!
Stift Rein © Tom Lamm

Kontakt und Information

Stadtgemeinde Oberwölz, Stadt 15, 8832 Oberwölz

T: +43 3581 7366

E: gde@oberwoelz.gv.at

I: www.blasmusikmuseum.istsuper.com


zur Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

01.05.-31.10. Mo-So 10-12 und 14-17 Uhr, sowie Gruppenführungen nach telefonischer Vereinbarung

Service

Angebote für Kinder und Schulklassen Gastronomie im Museum oder in der Nähe Registriertes Museum

Angebote für junge Menschen

Österreichisches Blasmusikmuseum Oberwölz

© Holzwelt Murau

Beim Rundgang lernt der Besucher die verschiedenen Bläsergruppen kennen und erfährt einiges über Unterscheidung, Bauart und Verwendung etwa der Blech- oder Holzblasinstrumente. Auch die für die Blasmusik unerlässlichen Schlaginstrumente, wie Pauken oder Trommeln, werden vorgestellt. Über ein informatives Video hört man von der Geschichte der Blasmusik, traditionelle Ensemble-Zusammensetzungen, Entwicklung und soziale Bedeutung. In den eindrucksvoll in die Stadtmauer eingelassenen Vitrinen werden Trachten, aber auch große Blasinstrumente gezeigt. Der letzte Raum stellt das Vereinsleben und Traditionen der Bläser vor. Hier findet sich auch die Originalpartitur der "Bauernhochzeit" des Komponisten Sepp Tanzer, die dem Museum anlässlich der Eröffnung übereignet wurde.
Angeschlossen an das Museum ist das Archiv des Österreichischen Blasmusikverbandes mit Fachzeitschriften, Büchern, Dokumenten und Fotos


Unsere Angebote für junge Menschen

Bei einer Museumsralley entdeckst du das Museum auf eigene Faust und spielst auch auf Instrumenten. Was du alles entdecken wirst: Gesamtdokumentation der österreichischen Blasmusik, Galerie der großen Komponisten, Kapellmeister und Dirigenten, Sammlung von Holz- und Blechblasinstrumenten, Trachten, Uniformen, alle Ehrenzeichen der österreichischen Blasmusik-Landesverbände, Tondiaschau mit klassischer Harmoniemusik bis zur Blasmusik der Gegenwart.

Ausstellungen und Veranstaltungen

28.04.2018 - 31.10.2018 | täglich 10-12 und 14-17 Uhr jederzeit nach Voranmeldu | Oberwölz

▲ "Gehundsteh - Herzsoweh" Jodler und Weisen in den Notenbüchern der österreichischen Musikkapellen

Österreichisches Blasmusikmuseum Oberwölz

I: www.oberwoelz.istsuper.com

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Mittelalterliche Stadttore, Stadtmauer und Türme

Museen im Bezirk

Museen im Bezirk Murau